Musik & Spiel Blog

Pläne für das Sommervorspiel 2024

So, die Entscheidung ist gefallen. In diesem Jahr lade ich euch ein, zusammen mit meinen Schülern eine musikalische Reise durch einige Regionen des westlichen Balkans zu unternehmen. 

Seit Jahrhunderten ist der Balkan ein Schmelztiegel der Völker und Kulturen und Religionen. Die Musik der unterschiedlichen Volksgruppen hat sich gegenseitig beeinflusst, während Nachbarn, Migranten und wechselnde Herrschaftsverhältnisse ständig neue Impulse eingebracht haben. Sowohl das byzantinische Mittelalter als auch die Kultur der Osmanen haben die Musik in Bezug auf Melodieführung, Rhythmik und Instrumentarium maßgeblich beeinflusst. Elemente der mittelalterlichen spanischen Volksmusik gelangten durch die Sepharden auf den Balkan, und in Istrien und Dalmatien prägte lange Zeit die italienische Kultur die Musikkultur der Städte. Die Nähe zu Italien, Österreich und Ungarn brachte den Orgelbau auf den Balkan.

Obwohl ich mich noch mitten in der Recherche befinde und immer wieder auf faszinierende Entdeckungen stoße, nimmt langsam eine konkrete Reiseroute Gestalt an. In den kommenden Monaten werde ich euch bereits einige dieser „Reiseziele“ vorstellen. Es wird auf jeden Fall eine Reise nicht nur durch den Raum, sondern auch durch die Zeit. Seid gespannt auf eine facettenreiche und inspirierende Entdeckungsreise!

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack (Link im neuen Fenster Spotify)